Alte Spiele auf Windows 10 – NFS Underground 2

Und es läuft doch!
Need for Speed Underground 2

Meine neue Blog Serie startet nicht nach Alphabet, sondern mit einem echten Knaller!

NFS Underground 2 war immer eines meiner absoluten lieblings Rennspiele, wenn nicht eines der besten Rennspiele überhaupt im Arcadebereich, trotzdem gibt es bis heute, also auch nach rund 14 Jahren, weder ein Remaster, noch ein Remake, auch keine offizielle HD Version und neu kaufen kann man es leider auch nirgendwo mehr.
Daher wäre es ja umso schöner, wenn man wenigstens die Originalversion noch spielen könnte, oder?

Was war das Problem?

Mit der Einführung von Windows 10, hat Microsoft angeblich die Unterstützung für die Kopierschutzmassnahmen Securom und Safedisc aus Sicherheitsgründen gekappt. Aus Windows 7 und 8 wurde diese Unterstützung ebenfalls herausgepatchet, was viele Spieler natürlich verärgerte, weil das Spiel eben einen solchen Kopierschutz verwendet um zu erkennen dass sich auch die Spiele CD im Laufwerk befindet.

Aber an der grundlegenden Kompatibilität zu Windows 10 und aktuellerer Hardware (Je nach Konfiguration halt) sollte es nicht liegen. So gibt es auch viele Spieler, die ihre Version cracken, um das Spiel ohne CD spielen zu können. Wer hier die Anleitung zum Cracken sucht, hat zwar vergebens rein geguckt, sollte aber trotzdem weiterlesen. 😉

Schlüsselpunkt: Oktober Update 1809?

Ehrlich gesagt, bin ich mir nich so wirklich sicher, woran es ganz genau liegt, weil es angeblich auf manchen Rechnern schon vor dem Update einwandfrei gelaufen ist. Aber in meinem Fall startete es tatsächlich erst nach dem ich Windows 10 auf Version 1809 gebracht hatte. Das Installieren an sich ist in der Regel kein Problem.

Falls es bei euch nicht läuft, könnt ihr es auch mit einem älteren Grafiktreiber versuchen. Bei Nvidia Z.B. Version 335.23 die vor 2015 erschienen ist.

Wenn möglich arbeitet aber mit aktuelleren Treibern um andere Probleme zu vermeiden, trotzdem empfiehlt es sich das automatische Treiberupdate in Windows 10 zu deaktivieren. Wie das funktioniert könnt ihr hier nachlesen: Deskmodder.de Treibersoftware über Windows Update deaktivieren.

Mein Rechner:

Wenn es bei mir läuft heisst es natürlich nicht unbedingt, dass es auf anderen PCs genau gleich gut läuft, daher erwähne ich noch kurz meine PC-Daten:

  • Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit Version 1809
  • Mainboard: Asus Prime X470-Pro
  • CPU: AMD Ryzen 2400G
  • Grafikkarte: Evga Nvidia GeForce GTX 970
    • Direct X12
    • Treiberversion 372.90
  • Speicher: Crucial Ballistix 16GB DDR4
  • Soundkarte: ASUS Xonar D2X
  • SSD: Crucial BX300 500GB

Das Spiel:

Ich teste hier meine originale Pegi Version von 2004 in deutscher Sprache. Sie dürfte 1:1 der USK Version entsprechen.

Wenn ihr es euch gebraucht zulegt, dann achtet darauf, dass auch beide CDs dabei sind und fragt im Zweifel beim Verkäufer nach. Denn die Box hat nur eine Aufnahme für eine Disc und die zweite liegt in einem Pappschuber bei, wobei diese auch die Spieledisc ist, die beim Spielen im Laufwerk sein muss.

Das Handbuch muss ebenfalls dabei sein, denn auf dessen Rückseite befindet sich der CD Key.

Der Test:

Ich habe das Spiel mit einem eingeschränkten Benutzerkonto ohne Admin Rechten installiert. Für die Installation sind natürlich Admin Rechte erforderlich aber zum Spielen nicht. Ich hab dazu auch den Standard Installationspfad gewählt. Der Kompatibilitätsmodus ist nicht erforderlich.

Bild

Zum Spielen sollte man je nach Peripherie einige Formateinstellungen am Monitor vornehmen, da das Spiel nur Auflösungen bis 1600×1200 im 4:3 Format unterstützt.
Bei meinem Monitor gibt es keine 4:3 Einstellung sondern nur 1:1, welche die Pixel des Spieles 1:1 auf dem Monitor darstellt, was dann auf meinen 2560×1440 Monitor so aussieht:

Zum Spielen habe ich aber noch einen kleinen Full HD (1920×1080) Fernseher am PC dran. Das Spiel startet allerdings nicht wenn ich den als Hauptbildschirm konfiguriere und im Spiel zuvor 1600×1200 eingestellt hatte.
Wenn ich aber eine tiefere Einstellung, also 1280×1024 einstelle, läuft es problemlos, das Bild passt sich ein und sieht recht gut aus.
Aber es ist auch stark vom Gerät abhängig wie es das handhabt und standardmässig ist das Spiel schon auf 1280×1024 eingestellt.

Grafikfehler sind übrigens keine aufgetreten, das Spiel scheint absolut solide programmiert zu sein. Ich habe auch die höchsten Grafikeinstellungen aktiviert (was nicht bei jedem Spiel zu empfehlen ist) und es funktioniert super.

Bedenkt, dass es natürlich einige Patches für das Spiel gibt. Ich habe bewusst auf alle Patches und Mods verzichtet. Z.B. funktioniert der bekannteste Widescreen Mod, der auch eine Full HD Auflösung erlaubt nur mit einer gecrackten .exe Datei.

Ton

Tonprobleme habe ich absolut keine, Musik, Motoren und Effekte klingen wie eh und je, obwohl die Soundkarte ja fast so alt ist wie das Spiel selber und eigentlich nicht für Windows 10 gedacht ist. ^^

Steuerung

Die Steuerung funktioniert mit dem XBox One Controller und auch dem XBox 360 Controller absolut ohne Probleme.
Interessanterweise unterscheidet sich aber die Standardbelegung bei beiden Controllern. Beim One Controller gibt man z.B. mit dem Trigger Gas und Bremse und beim 360er mit Buttons.

Die Tastenbelegung lässt sich aber völlig frei und komfortabel anpassen, daher ist das kein Problem.
Lediglich im Menu empfehle ich, die Maus zuhilfe zu nehmen, denn in modernen Spielen werden einem die Controllerbuttons im Normalfall direkt angezeigt, in diesem Spiel halt nicht. 🙂

XBox 360 Controller Steuerng
XBox One Controller Steuerung

Mein Fazit:

NFS Underground 2 könnt ihr euch meiner Meinung nach bedenkenlos gebraucht kaufen.
Es gibt sicherlich keine Garantie dass es auf jedem Win10 Computer so problemlos läuft, aber es ist auf jeden Fall einen Versuch wert, weil es meiner Meinung nach immernoch eines der besten NFS ist.

Das einzige was ich hoffe ist, dass es sich nicht nur um einen Zufall, oder einen Fehler handelt dass diese Spiele wieder laufen und die Unterstützung irgendwann wieder herausgenommen wird, denn bei Windows 10 sind die Updates leider Pflicht und bergen mal gute und mal schlechte Überraschungen. :/

Bei Fragen zu dem Thema könn ihr mich gerne auch kontakrieren und auch Feedback geben ob das bei euch ebenfalls so gut funktioniert.
Gerne dürft ihr auch Spielewünsche äussern, aber ich werde natürlich den Spielen Vorzug geben, die ich bereits besitze. 🙂

Ich hoffe ihr hattet viel Freude beim Lesen, dabei etwas gelernt und werdet noch viel mehr Freude beim Spielen haben!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.