The Crew Beta Gameplay

Heute morgen endete die Open Beta auf PS4 und XBox One zu dem erscheinenden Open World Rennspiel „The Crew“ von Ubisoft. Ich habe es für euch mal angespielt und ein Video aufgenommen.

Das Spiel ist gut spielbar, trotzdem rate ich dazu nach Release ein paar Tage oder Wochen abzuwarten, da es noch sehr fehlerbehaftet ist.
Mir persönlich sagt es nicht so zu, da ich mir ein etwas knackigeres Fahrverhalten gewünscht hätte und zudem ist es ein reiner Online Titel, obwohl bei der Art von Spiel der Online Zwang, nunja, aufgezwungen wird. Ein Offline Modus wäre ohne Weiteres vereinbar gewesen, da man die Missionen nicht zwingend im Coop spielen muss.

 

 

Anbei noch einige Facts und Features:

  • Eine Internet-Verbindung ist zwingend erforderlich. Nur Online spielbar!
  • Einige Mehrspieler-Features erfordern eine Playstation Plus Mitgliedschaft.
  • Niemals alleine fahren: Der Spieler kann nahtlos in das Spielgeschehen ein- und aussteigen. Mit bis zu vier Leuten kann er Bündnisse eingehen oder Rivalitäten anzetteln. Konvois stoppen oder vor der Polizei zu fliehen: zusammen mit Freunden bietet alles immer wieder ein neues und frische Erlebnis.
  • Ein Spielplatz mit beispielloser Weite und Abwechslung: Die ganzen Vereinigten Staaten werden zur Rennstrecke – sämtliche Straßen und Wege. Alle erdenklichen Terrains wollen bezwungen werden: Innenstädte, Vororte, Berghänge, Maisfelder, Schluchten, Wüstendünen oder Rennstrecken.
  • Das Spielererlebnis geht weiter, überall: Das Erlebnis kann auf iOS, Android-Tablets und im Internet fortgeführt werden. Der Spieler verfolgt darüber die Erfolge seiner Freunde oder tuned seinen Wagen, mit dem er dann neue Rekorde aufstellen kann. Unterwegs schickt er seine Crew zu Jobs und sammelt so mehr Erfahrungspunkte und Wagenteile.
  • Der nächste Job wartet schon: Das umfangreiche Tuning-System von The Crew ist tiefgehend und doch simpel zu handhaben. Man sammelt leistungssteigernde Tuning- und kosmetische Karosserie-Teile und individualisiert die lizensierten Wagen nach den eigenen Fahr- und Style-Ansprüchen.