Kurz Tipp #18: Smartfilter für verlustfreie Tiefen/Lichter

Der Befehl „Tiefen/Lichter“ dient dazu, unterbelichtete und überbelichtete Partien eines Bildes separat zu korrigieren. Gerne würde man ihn als Einstellungsebene anwenden um das Bild verlustfrei zu bearbeiten und verfeinern zu können. Da Photoshop die Option in den Einstellungen aber nicht anbietet muss eine Alternative her die allerdings erst ab CS3 verfügbar ist.

Dazu gehst du auf „Filter -> Für Smart Filter konvertieren“. Anschliessend auf „Bild -> Korrekturen -> Tiefen/Lichter“. Unter der Ebene wird nun ein Smartfilter angelegt der jederzeit wieder bearbeitet werden kann.

Zu beachten ist, dass das Bild als Smartobjekt nicht mehr weiterbearbeitet werden kann sondern wieder gerastert werden muss. Die Einstellungen des Filters werden dann dauerhaft übernommen und die Smartfilter Unterebene verschwindet.

Smartfilter

 

 

 

 

Weitere Kurz Tipps für Photoshop findest du hier.