Kurz-Tipp #13: Bokeh Effekt künstlich erzeugen

Der Bokeh Effekt wird normalerweise über entsprechende Einstellungen am Objektiv einer Kamera erzeugt. Ab Photoshop CS6 gibt es aber auch die Möglichkeit diese spezielle Art der Unschärfe auch nachträglich hinzu zu fügen.

Gehe dazu ins Untermenu „Filter->Weichzeichnungsfilter und wählst entweder „Feld-Weichzeichnung“, „Iris-Weichzeichnung“ oder „Tilt-Shift“. Die Werte für „Weichzeichnung“ und „Bokeh-Lichter“ hebst du erstmal deutlich an und grenzt dann den „Helligkeitsbereich“ nach und nach ein, bis die charakteristischen kreisförmigen Unschärfe Flecken erscheinen. Mit den Anfassern kannst du den Effekt im Bild positionieren und eingrenzen.

 

Bokeh Effekt

 

Mehr Kurz Tipps für Phtoshop findest du hier.