Kurz-Tipp #12: Schatten und Kontur ganze easy

Sicher hast du dich schon gefragt wie man in Photoshop einer Schrift oder auch einem anderen Objekt eine Kontur, also Rand verpasst, oder einen einfachen Schatten hinzufügt um es vom Untergrund abzuheben.

Kann es sein dass du schon mit Ebenen experimentiert hast und sie dupliziert und herumgezogen hast, aber zu keinem wirklich brauchbaren Ergebnis gekommen bist? Dann kann ich dir sagen, dass das viel einfacher geht.

Wenn du ein Objekt oder eine Schrift auf einer neuen Ebene hinzugefügt hast, dann doppelklickst du einfach auf die Ebene und gelangst zum Menufeld „Ebenenstil“. Dort kannst du die Kontur und den Schlagschatten hinzufügen, sowie einige andere Stile mit denen du experimentieren kannst. Mit den Reglern und dem Winkelrad beim Schatten kannst du diese anpassen. Kontur und Schlagschatten sind dabei sehr einfach in der Handhabung und erzielen einen super Effekt.

Text brauchst du für die Ebenenstile nicht zu rastern. Wenn du einen anderen Text willst, dann kannst du ihn ganz einfach anwählen und umschreiben.

 

Schatten:Konturen

Mehr Kurz Tipps findest du hier.