Gameplay: Resogun

Heute habe ich für euch unter Anderem ein kleines Video und führe damit eine neue Kategorie in meinen Blog ein dessen Thema mich schon seit meiner Kindheit begleitet, mich in der Kreativität gefördert und mich bis heute noch nicht los gelassen hat.

Games

In dieser Kategorie stelle ich euch Spiele vor die ich gerne mal spiele oder gespielt habe und zeige auch immer wieder mal Gameplays die ich selber aufgenommen habe. Ich nenne es mal nicht typisch „Let’s Play“ weil ich kein wirklicher Let’s Player bin der alles kommentieren muss. Bei einigen ausgewählten Spielen kommt das aber vielleicht noch. 😉

Auf jeden Fall werde ich in Zukunft Reviews posten um euch einen möglichst guten Einblick in das jeweilige Spiel geben zu können.

Beginnen werde ich heute mal, wie es im Titel schon ersichtlich ist, mit dem Spiel Resogun. Das Spiel wurde von den Super Stardust Entwicklern von Housemaruqe exklusiv für die Play Station 4 entwickelt und ist seit deren Launch im November 2013 als Download im Play Station Store erhältlich.

Resogun ist ein sehr spassiges auf Voxel basierendes Side Scrolling Shoot ‚em Up das stark vom klassischen Arcade Spiel „Defender“ inspiriert wurde. Ein Voxel ist im Vereinfachtem Sinne eine Art Würfel. Tausende und abertausende von diesen Würfeln zu Elementen zusammengepflastert können dann ganze Landschaften und Objekte ergeben, wie man sie eben in Resogun findet. Ganz entfernt kann man die Darstellungsart wohl mit der aus Minecraft vergleichen, nur sind die Würfel viel, viel kleiner und an Physikalische Gesetze gebunden.

Resogun Voxel

Man tritt in einer Art Raumschiffchen phasenweise gegen unterschiedliche Gegner und Bossgegner an und sichert sich durch das Einsammeln von Items Upgrades für Waffen und Schilde. Man kann sich auch mit verschiedenen Möglichkeiten Bonuspunkte sichern, z.B. in dem man die Menschlein aufsammelt die in den Phasenverläufen befreit werden können und wahrlich hilflos in den sich durch intensives Kämpfen nach und nach auflösenden Levels herumtorkeln. Hat man alle Phasen überstanden und den Endboss besiegt verabschiedet sich so ein Level in einem regelrechten Feuerwerk.

Resogun Explosion

Im Prinzip gleicht schon das ganze Geschehen an sich einem Feuerwerk. Die Voxel Dinger fliegen einem nur so um die Ohren und es kommen immer wieder Massen an Gegnern. Ins Gesamt ist das Spiel eher kurz aber extrem intensiv, sei es optisch oder technisch. Auch der Sound und die Zahlreichen Geräusche leisten ihr Übriges. Dank den drei Schwierigkeitsgraden, lässt sich doch noch einiges herausholen. Kurz, es macht einfach nur Laune und man kann es immer wieder mal zwischendurch spielen und einen neuen Höchstscore anpeilen.

Meine kompletten Playlisten findet ihr auf meinem Youtube Kanal Magmablase was zugleich mein PSN Name ist.